Eine freundliche Einladung

Hilfe und Unterstützung

Informationen bekommen - Erfahrungen sammeln - Kontakte knüpfen

TXKÖLN ist eine Selbsthilfegruppe in Köln.

Transsexuelle, transidente, transgeschlechtliche Menschen - alle, die ihr bei der Geburt zugeordnetes Geschlecht nicht als bindend empfinden, sind herzlich zur Teilnahme an unseren Treffen eingeladen - natürlich auch gerne ihre Angehörigen und Partner.

Aktuell

Wir haben uns verändert

Gleich zu Beginn des neuen Jahres möchten wir euch mit den Angeboten von TXKöln vertraut machen. Corona hat vieles verändert und damit hat sich auch TXKöln verändert. Obwohl unsere personellen Resourcen etwas geringer geworden sind, hoffen wir, dass für alle, die TXKöln kennen und schon besucht haben, auch künftig etwas dabei ist.

Teilnahme-Möglichkeiten

Bis auf Ausnahmen, die rechtzeitig auf unserer Programmseite bekannt gegeben werden, treffen wir uns auch weiterhin jeden Freitag. Wir bieten vier verschiedene Formate der Gruppentreffen.

  • Präsenztreffen im Bürgerhaus Engelshof in Köln-Porz jeden 1. und 3. Freitag im Monat
  • Unternehmungen in der Öffentlichkeit durch den Kölner TransTreff zu unterschiedlichen Terminen
  • Telefon- und/oder Videotreffs jeden 2. und 5. Freitag im Monat
  • Schwimmen für trans und inter Personen so wie deren Freunde jeden 4. Freitag im Monat

Wer ist zu den verschiedenen Treffen eingeladen?

Präsenztreffen

Unsere wichtigsten Treffen sind unsere Präsenztreffen, wobei das Treffen am 1. Freitag eines Monats die Selbsthilfe verfolgt und das Treffen am 3. Freitag eines Monats offen gestaltet ist.

Der Selbsthilfetreff am 1. Freitag widmet sich ausschließlich der Selbsthilfe. "Selbsthilfe" bedeutet auf der einen Seite intensive Gespräche für und mit Personen, die sich am Anfang ihres Weges befinden. Auf der anderen Seite engagieren sich Betroffene nach einiger Zeit gemäß ihren Interessen und Möglichkeiten, indem sie eine Zeit lang regelmäßig Verantwortung übernehmen und ihr von anderen erworbenes Wissen und selbst gemachte Erfahrungen weitergeben.

Der offene Treff am 3. Freitag richtet sich ohne Ausnahme an alle, die an trans Themen interessiert sind.

Kölner Transtreff

Beim Kölner TransTreff verlassen wir den geschützen Raum und unternehmen gemeinsam etwas in der Öffentlichkeit. Eingeladen sind alle, die für sich entschieden haben, die Grenzen der sozialen Geschlechtszuschreibung zu überwinden, samt Freunden und Partnern. Die Termine richten sich nach den jeweiligen Events, die wir besuchen.

Weitere Infos findet ihr beim ↗ Kölner TransTreff.

Telefon-/Videotreffs

Jeder 2. und ggf. 5. Freitag richtet sich an trans Personen in ganz Deutschland, denn wir treffen uns per Telefon und/oder Video (wird im Programm bekannt gegeben). Unsere Videoplattform ist WIRE. Die Einwahldaten werden am entspechenden Freitag rechtzeitig per E-Mail bekannt gegeben.

Trans und inter Schwimmen

An jedem 4. Freitag im Monat gehen wir gemeinsam zum Schwimmen ins Genovevabad in Köln-Mühlheim. Dort sind trans und inter Personen geschützt vor den Blicken von Menschen, die noch nie gesehen haben, dass es eine Differenz zwischen körperlichen und sozialen Geschlecht gibt. Diese Schwimmabende sind abwechselnd geöffnet für

  1. nur trans und inter Personen und
  2. trans und inter Personen so wie deren Freunde.

Diese Schwimmabende entstehen durch unsere Zusammenarbeit mit der Stadt Köln, dem Sportverein Janus e.V. und dem rubicon e.V., und sind immer wieder eine schöne Gelegenheit, Personen kennen zu lernen, die sonst nicht bei TXKöln zu finden sind.

Weitere Informationen findet ihr beim Rubicon unter ↗ Trans- und inter Schwimmen.

Wir wünschen euch ein erfolgreiches Jahr 2022.
Mögen eure Wünsche und Ziele erreichbar sein!