Themenübersicht 2019

Programm im Januar

04.01.19

Kein Thema vorgegeben

- Gesprächsrunde

Jeder Besucher kann Themen ansprechen, die ihm wichtig sind.

Nur heute (Jeden 1. Freitag im Quartal) ist unsere Gruppe auch für Feunde und Bekannte geöffnet (Angehörige und Partner sind immer herzlich eingeladen). Interessierte und diejenigen, die sich beruflich mit dem Thema beschäftigen, bitten wir um vorherigen Kontakt.

Es moderiert: Sophie

11.01.19

Ein Abend für persönliche Gespräche

- Beisammensein

Bei einem Tee zusammen sitzen und mit einzelnen der Anwesenden intensiver sprechen.

Diese Möglichkeit haben wir heute nach der Vorstellungsrunde.

Es moderiert: Sophie

18.01.19

Transition geschafft - Vergangenheit abschaffen?

- Diskussion und Erfahrungsaustausch

Es gab ein Leben vor dem Identitätswechsel. Wie gehen wir damit um?

Manche vernichten alles, was sie an dieses Leben erinnert. Andere haben andere Methoden, um ihre Vergangenheit zu verarbeiten.

Wir möchten heute unsere persönlichen Erfahrungen zu diesem Thema austauschen und ermitteln, was der wahrscheinlich beste Umgang mit der Vergangenheit ist.

Es moderiert: Uta

25.01.19

Männer und Frauen

- Buchvorstellung und Diskussion

"Du kannst mich einfach nicht verstehen" - So heißt das Buch der amerikanischen Linguistik-Professorin Deborah Tannen.

  • Warum haben so viele Frauen das Gefühl, dass Männer nie mit ihnen reden, sondern immer nur dozieren und kritisieren?
  • Warum haben so viele Männer das Gefühl, dass Frauen immer nur an ihnen herumnörgeln und nie zur Sache kommen?

Deborah Tannen entwickelt die These, dass Männer und Frauen verschiedene Sprachen sprechen. Sie führt dies darauf zurück, dass sie unterschiedliche Ziele verfolgen.

  • Da ist zum Einen das Streben nach Unabhängigkeit und Status.
  • Da ist zum Anderen das Streben nach Gemeinschaft, nach Intimität und Beliebtheit.

Deborah Tannen schildert anschaulich, wie diese oft gegensätzlichen Bestrebungen Gesprächsstil beeinflussen und Missverständnisse erzeugen.

Wir Trans-Menschen sollten uns ganz besonders dieser Mechanismen bewusst werden. Können wir vielleicht das ein oder andere Mal Übersetzungshilfe leisten?

Es moderiert: Christine

Programm im Februar

01.02.19

Kein Thema vorgegeben

- Gesprächsrunde

Jeder Besucher kann Themen ansprechen, die ihm wichtig sind.

Es moderiert: Jenny

08.02.19

Coming-Out am Arbeitsplatz

- Informationen und Erfahrungsaustausch

Wenn wir den Weg der Transition gehen, dann ist es früher oder später so weit, dass wir unser Coming-Out am Arbeitsplatz haben.

Dabei fragen wir uns vorher oft, wie denn die Kollegen und Vorgesetzen reagieren werden. Und wir haben womöglich auch Bedenken, denn wenn es Probleme durch das Coming-Out gibt, dann könnte sogar der Arbeitsplatz und damit unsere finanzielle Grundlage in Gefahr sein.

Wenn aber das Coming-Out am Arbeitsplatz gut überlegt und vorbereitet ist, dann gibt es meistens weniger Probleme als wir uns ausgemalt haben.

Es moderiert: Sina

15.02.19

Geschlechtsangleichende Operation

- Informationen

Heute ist Chefarzt Dr. Cvetan Taskov vom Kilinikum Landkreis Erdingen bei München bei uns zu Gast

Dr. Taskov wird über die Operationsmethoden berichten, als auch über das weitere Leistungssprektrum wie Brustaufbau, so wie die plastische und ästhetische Chirurgie.

Es moderiert: Sophie

22.02.19

Haare - Perücken und Haarersatz

- Informationen

Heute sind Mitarbeiterinnen des P24-Studios aus Köln bei uns zu Gast

Schöne Haare sind eines der wichtigsten weiblichen Attribute.

Welche Möglichkeiten es gibt, wenn Testosteron sein ungewünschtes Werk am Kopf vollbringt, wollen sie uns heute zeigen.

Es moderiert: Gabi

Programm im März

01.03.19

Karneval: Das erste mal vor die Tür ...

- Beisammensein

In Köln ist Karneval!

Eine Möglichkeit, heute mal so zu kommen wie man sonst nie vor die Tür geht.

Ansonsten: Heute keine sind keine festen Themen geplant. Jede/r kann mit jeder/m sprechen.

Es moderiert: Natalie

08.03.19

Kein Thema vorgegeben

- Gesprächsrunde

Jeder Besucher kann Themen ansprechen, die ihm wichtig sind.

Es moderiert: Christine

15.03.19

Dokumentarfilm über Elke Spörkel

- Film und Diskussion

"Die Gerüchte, er als Pfarrer würde Frauenkleider tragen, zwingen Hans-Gerd Spörkel nach 27 Jahren Gemeindearbeit eine Auszeit zu nehmen, seine damalige Frau trennt sich von ihm, das Dorf wendet sich ab. Ein halbes Jahr später kehrt sie entschlossen als Elke Spörkel zurück und hält ihren ersten Gottesdienst als Pfarrerin.
Nach kontroverser Diskussion nimmt die Gemeinde ihre Pfarrerin wieder auf und versucht zur Normalität zurückzufinden, doch als Elke ihre neue frau Kirstin kennenlernt und die beiden beginnen ihre Hochzeit zu planen, ändert sich erneut die Stimmung. Einflussreiche Kräfte innerhalb des Dorfes beginnen entschlossen daran zu arbeiten ihre bunte Pfarrerin endgültig los zu werden."

Es moderiert: Jenny

22.03.19

Themen der Angehörigen und Partner

- Informationen und Erfahrungsaustausch

Mein Partner, meine Partnerin ist trans oder mein Kind ist trans oder meine Schwester oder mein Bruder ist trans.

  • Was bedeutet das für mich?
  • Wie soll ich damit umgehen?
  • Was kommt auf mich zu?
  • Was geht und was geht nicht?
  • Was kann ich erwarten, verlangen?

Dieser Abend soll Gelegenheit geben, Erfahrungen auszutauschen und zu erörtern. Sorgen und Nöte dürfen mitgebracht werden.

Es moderiert: Christiane

27.03.19

Internes Treffen